Reise

Reiseroute MapDie diesjährige Masterreise führt uns in das grösste Land der Welt. Während zwei Wochen werden wir Einblicke in die vielfältige Kultur, endlose Landschaft und spannende Bauprojekte Russlands bekommen. Innerhalb des Abschlussjahrgangs können bestehende Freund- schaften gestärkt oder neue geschlossen werden, bevor wir in die Berufswelt starten.


Beginnen wird die Reise in der berühmten Hauptstadt mit dem Roten Platz und dem Kreml. Fachexkursionen zur Baustelle der neuen U-Bahnlinie und zu dem modernen Stadtviertel Moscow City sowie ein Besuch der Universität für Bauingenieurwissenschaften sind geplant. Natürlich gehören auch Stadtbesichtigungen, individuelle Freizeit und das Nachtleben zum Programm. Nach drei Tagen wenden wir uns in nördliche Richtung und besuchen die Städte Rostow und Jaroslawl, welche die historische russische Architektur verkörpern und so einen Kontrast zum modernen Moskau und Sankt Petersburg bilden. Sightseeing und Kultur füllen knappe zwei Tage, bevor wir uns mit dem Nachtzug auf den Weg nach Karelien machen.


Das Naturparadies an der Grenze zu Finnland besticht mit seiner durch Seen, Flüsse und Wälder geprägten Landschaft und wird uns drei erholsame Tage fernab des Grossstadtrummels bescheren. Kleine Ausflüge, Wanderungen, Fahrradtouren oder Kanutrips stehen zur freien Wahl. Nach dem Einsiedlerdasein in ruhig gelegenen Blockhütten an einem stillen See geht es frisch gestärkt nach St. Petersburg, wo wir die letzten Tage der Reise verbringen werden. Spannende Bauwerke wie das Lakhta Center, der Petersburger Damm und das WM-Stadion stehen auf dem Programm. Die Kulturschätze des Venedigs des Nordens können sowohl zu Land als auch zu Wasser erkundet werden.


Wir freuen uns darauf, ein letztes Mal auf unsere jahrelange gemeinsame Studienzeit anzustossen und mit schönen Erinnerungen das Studium abzuschliessen!